Das Team vom Schmuckhaus Vineta

Unsere Mitarbeiter (in order of appearance)

Dr. Doris „Chef(chen)“ Ahrns

- Jahrgang 1957

- im Unternehmen: seit 1992

- Bauherrin, Gründerin und Inhaberin des Schmuckhaus Vineta

Nach dem Studium der Germanistik, Promotion und anschließender Assistententätigkeit mit Lehrauftrag an der Universität Greifswald endete die vielversprechende akademische Karriere 1987 abrupt auf Grund einer zu ausgeprägten eigenen politischen Meinung. Eine neue Karriere musste her und nun, über 30 Jahre später, ist das Schmuckhaus Vineta der Beweis, dass eine generelle Überqualifikation und eine geisteswissenschaftliche Ausbildung keine Hindernisse für realen wirtschaftlichen Erfolg sein müssen.

 

Besondere Stärken: 25 Jahre Erfahrung als als erfolgreiche Start-up-Unternehmerin im Einzelhandel sprechen für sich. Nur so viel: Wenn wir ein Schmuckstück haben, das Ihnen gefallen könnte oder zu Ihnen passt, wird sie es in unserem Bestand finden. Falls wir es nicht haben, wird sie es bei unseren Lieferanten auftreiben.

Schwächen: Alle Angestellten hoffen heimlich noch, dass sich irgendwann eine Schwäche offenbart.

Bärbel

- Jahrgang 1960

- im Unternehmen seit: 1999

- ausgebildete Edelmetallfacharbeiterin mit Spezialisierung zum Goldschmied

- war 6 Jahre in der Schmuckentwicklung des VEB Ostseeschmuck

 

Besondere Stärken:

- ständig fröhlich

- Fachkenntnis und Kreativität, wenn es um technische Lösungen zu Schmuckproblemen geht

Schwächen:

- Bärbels Unfähigkeit, unpünktlich zu sein, gilt nach 18 Jahren Betriebszugehörigkeit unter ihren Kollegen als unbestritten. ;-)

  Karl

- Jahrgang 1980

- im Unternehmen seit: 2000

- ausgebildeter Einzelhandelskaufmann

 

Besondere Stärken:

- verfügt über einen ausgeprägten Sinn für Ästhetik (den Beweis dafür findet Ihr hier)

- jede Aufgabe, die exaktes Arbeiten und ein gutes Auge erfordern

Schwächen:

- Aufgaben, die kein exaktes Arbeiten erfordern

 

Kathleen

- Jahrgang 1986

- im Unternehmen seit: 2011

 

Besondere Stärken:

- viel Humor, Direktheit und Offenheit im Umgang mit Kunden

- großartiges Gedächtnis für Kunden, Schmuck und die Kombination aus beidem

Schwächen:

- Kathleen und unser Firmenstaubsauger waren nie, sind nicht und werden möglicherweise nie beste Freunde werden. ;-)

Johannes

- Jahrgang 1979

- im Unternehmen seit: 2016